SG R-N/M -TuS Oberbrombach17/18

 

 

SG R-N/M - TuS Oberbrombach 0:1(0:1) Spiel abgebrochen

Es war alles gerichtet zum letzten Spieltag. Derby gegen Oberbrombach, schönes Wetter und ein prächtig grüner Rasen. Das einzige was nicht passte war ein , zwar noch entferntes, aber uns drohendes Gewitter kurz nach der Halbzeit, das den Schiedsrichter erst zur Unterbrechung des Spiels und nach einer Stunde Wartezeit schließlich zum Abbruch der Partie bewog. Welche Schäden das Unwetter anrichtete konnte man später erfahren. Vielleicht hätte man die Partie noch zu Ende gespielt bekommen, aber die Gesundheit geht vor und es ging ja auch um nichts ernstes mehr. In der Ersten Hälfte lagen wir durch einen schön geschossenen indirekten Freistoß mit 0:1 im Rückstand. Nach gutem Beginn unsererseits kamen die Gäste  zu zwei dicken Möglichkeiten , die Nikki im Tor aber Klasse parierte. Insofern ging das eine Tor für Brombach in Ordnung. Allerdings waren wir fest entschlossen die Partie im Zweiten Durchgang zu drehen. Leider machte uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung.

Die Partie wird nicht Nachgeholt und wohl so gewertet wie es stand.

 

 

 

 

Aufstellung:

Niklas Schmidt, Stefan Schulz,Daniel Brenner, Sebastian Weber, Martin Mayer , Lars Pleines, Daniel Bach(Dennis Schmitt),Uwe Pleines(Jan Uwe Audri), Stefan Stumm,Sascha Becker( Nico Schulz), Andreas Cullmann

 

 

Tore:

0:1 Marco Orth

 

2. Mannschaft

 

 

 

SG R-N/M - TuS Oberbrombach 1:1(0:0) 

 

 

Die Zweite hatte noch prächtiges Wetter und trennte sich zum Abschluss mit 1:1 vom Gast. Die Oberbrombacher hatten ein leichtes spielerisches Übergewicht, aber unsere Konter waren immer gefährlich. Doch bis zur Pause schaffte es keine Mannschaft ein tor zu erzielen. Dies änderte sich im Zweiten Abschnitt. Julian Mildenberger schickte Uwe Audri auf die Reise, der sah das der Torwart weit vor seinem Tor stand, und schoss aus gut 25 Metern am Keeper vorbei ins Tor.Aber die Freude währte nicht lange. Eine Minute später führte ein Abspielfehler dazu das ein Gästespieler alleine vorm Torwart Basti stand und zum Ausgleich traf. Unsere Kräfte liessen jetzt immer mehr nach und Brombach war am Drücker . Aber unsere Konter hätten die Entscheidung bringen müssen. Drei mal liefen wir alleine auf den Torwart zu , scheiterten aber an diesem , verpassten aber auch zwei mal den Querpass in die Mitte zum besser postierten Mitspieler. So teilten wir uns die Punkte womit beide Mannschaften leben konnten.

 

 

 

 

 

 

Aufstellung :

Bastian, Bernd Braun, Patrick Cazales,   Timo Kappler,  Martin Heidrich, Julian Mildenberger, Markus Groß, Niklas Kürschner, Uwe Audri, Aljoscha Heringer, Markus Bierbrauer,Eric Pleines

 

Tore:

1:0 Uwe Audri

1:1 Mario Lang