SG Kirschweiler/Hettenrodt-SG R-N/M 18/19

SG Kirschweiler/Hettenrodt- SG R-N/M 6:1(5:0)

 

Zu diesem Spiel möchte ich nicht viel schreiben. Eine unterirdische erste Hälfte in der kein Spieler ausser dem Torwart nur annähernd seine Leistung abrufen .Die Gastgeber waren schneller und wacher in allen Aktionen und legten mit drei schnellen Toren den Grundstein für das halbe Dutzend. Weitere grobe Fehler begünstigten bis zur Pause weitere Tore. Nach dem Wechsel schaltete Kirschweiler/Hettenrodt einen Gang zurück und wir mussten nur noch einen Treffer hinnehmen. In der Schlussminute konnte Jan Uwe Audri noch Ergebniskosmetik betreiben. Eine grottenschlechte Leistung und eine verdiente Niederlage.

 

Aufstellung:

 

Kevin Keil,Niklas Schmidt, Stefan Schulz, Jan Uwe Audri,  Martin Mayer, Aljoscha Heringer(Uwe Pleines) , Dennis Schmitt, Julian Mildenberger(Tobias Nickweiler), Cedric Nikodemus, Nico Schulz, Sascha Becker(Jonas

 

 

 

 

 

Tore:

 

6:1 Jan Uwe Audri