SG R-N/M-SV Buhlenberg 18/19

SG R-N/M -SV Buhlenberg 1:3(0:1)

Eine weitere Niederlage für unsere personell gebeutelte Mannschaft. Wenn man dann auch noch eine schlechte erste Halbzeit dazu spielt kann man auch nicht punkten. Buhlenberg war von Beginn an aktiver und giftiger. Wir machten viele Fehler im Spielaufbau , was auch das 0:1 begünstigte. So richtig fanden wir keine Antwort darauf, auch wenn die Minuten vor der Halbzeit etwas besser wurden. Nach der Kabinenpredigt wollten wir das Spiel herumreissen, wurden aber kalt erwischt und kassierten das zweite Tor. Aber wir schlugen zurück. Cedric erkämpfte sich den Ball und passte auf den freistehenden Jan Uwe. Der scheiterte am Torwart, doch den Abpraller konnte Nico im Tor versenken. Doch die Freude währte nicht lange. Wieder standen wir in der Abwehr nicht gut und das nutzte Buhlenberg zum dritten Tor aus. Danach wurde die Partie etwas nicklicher und es gab viele Fouls auf beiden Seiten. Wir versuchten zwar nach vorne noch mal alles , waren aber nicht durchschlagkräftig genug um das Spiel noch umzubiegen. Jetzt heißt es zusammen halten und weiter arbeiten.

 

 

Aufstellung:

Marc Kevin Keil,Niklas Schmidt, Stefan Schulz, Jan Uwe Audri,  Martin Mayer, Aljoscha Heringer (Tobias Nickweiler) Dennis Schmitt( Julian Mildenberger), Lars Pleines, Cedric Nikodemus, Nico Schulz, Peter Mannweiler(Sascha Becker)

 Tore:

0:1 Alexis Currier

0:2 Christopher Maul

1:2J Nico Schulz

1:3 Alexis Currier