VfL Weierbach-SGR-N/M 18/19

VfL Weierbach- SG R-N/M 3:1 (2:1)

Zwanzig verschlafene Minuten zu Beginn des Spiels kosteten uns letztlich mindestens einen Punkt. Wir kamen überhaupt nicht in die Zweikämpfe und liefen meist nur hinterher. Das konnte Weierbach zu zwei Treffern nutzen. Erst dann wurde unser Spiel besser und wir hatten ab dann auch gute Chancen. Aber leider waren wir im Abschluss nicht konsequent genug. Kurz vor der Halbzeit bekamen wir einen Handelfmeter zugesprochen. Martin Mayer verwandelte zum Anschluss und wenig später fiel fast der Ausgleich, als Nico Schulz einen Ball an die Latte zirkelte. Da hätten wir auch mit einem Unentschieden in die Pause gehen können. Nach der Pause wurden wir offensiver und spielten auch teilweise schön nach vorne . Weierbach hatte immer wieder Möglichkeiten nach Kontern, vergab aber alle teils kläglich. Wir hatten auch unsere Chancen, waren aber nicht erfolgreich. So brachte ein Freistoßtreffer kurz vor Schluss das 1:3 und damit die Entscheidung.

 

 

Aufstellung:

 

Bastian Tasch,Niklas Schmidt, Stefan Schulz, Jan Uwe Audri(Sascha Becker),  Martin Mayer, Dennis Schmitt, Sebastian Weber,Julian Mildenberger,Nico Schulz,Aljoscha Heringer, Peter Mannweiler

 

 

Tore:

 

1:0 Jannik Peitz

2:0 Jannik Peitz

2:1 Martin Mayer

3:1 Tim Hartenberger